top of page
  • AutorenbildAndrea Freiburghaus

Die Kraft einer bewussten Ernährung – Ein Dialog mit unserem Körper


Tag für Tag nehmen wir Nahrung zu uns, manchmal ohne darüber nachzudenken, was sie mit unserem Körper anrichtet. Es gibt jedoch Menschen, die sich bewusst ernähren und achtsam auf ihre Körperreaktionen hören. Wenn du zu diesen Menschen gehörst, dann gratuliere ich dir zu deinem Gespür für eine gesunde Ernährung, denn du weißt, wie wichtig es ist, deinem Körper genau das zu geben, was ihn glücklich, zufrieden und voller Energie macht.




Leider sind sich aber auch viele Menschen nicht bewusst, wie sehr ihre Ernährung langfristig ihre Gesundheit beeinflussen kann. Ungesunde Ernährung zeigt sich oft erst mit Verzögerung im Körper. Einige bemerken die Auswirkungen bereits nach ein paar Jahren, während es bei anderen erst im späteren Lebensalter sichtbar wird. Unser Körper ist ein Meister der Kommunikation und signalisiert uns bereits frühzeitig, dass wir unsere Lebensweise ändern sollten. Ständige Müdigkeit, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, gelegentliches Sodbrennen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen und Leistungsabfall sind seine leisen Hilferufe. Diese Symptome sollten nicht ignoriert werden, denn sie sind die sanften Warnungen, die uns sagen: "Ändere etwas an deinem Lebensstil."


Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, denn ich habe diese Signale meines Körpers früher oft missachtet. Vor 25 Jahren war mir noch nicht bewusst, dass mein Körper mit mir spricht. Doch heute bin ich dankbar für diese Erkenntnis, denn ich habe gelernt, meinem Körper als wertvollen Freund zu vertrauen. Er ist klüger als ich es je sein werde und steht immer an meiner Seite. Er möchte nur das Beste für mich und warnt mich, wenn ich ihm ungesundes Essen zuführe. In meinem Körper fühle ich mich geborgen, aufgehoben und sicher. Er wird mich vor Krankheiten schützen und sendet mir Symptome, damit ich ich wieder auf den richtigen Weg zurückkehre. Die Selbstfürsorge hat mich gelehrt meinem Körper zuzuhören.


"Der innerer Heiler ist die Kraft in uns, die uns daran erinnert, dass wir die Fähigkeit besitzen, uns selbst zu heilen - nicht nur physisch, sondern auch emotional und spirituell."

Wenn ungebetene Gäste wie Bakterien oder Viren in meinen Körper eindringen, stellt er sich tapfer in den Kampf, um mich zu beschützen. Ich kann mich beruhigt ausruhen und darauf vertrauen, dass er alles in seiner Macht Stehende tun wird, damit mir nichts passiert. Ich unterstütze ihn, indem ich mich gesund ernähre, ausreichend schlafe, mich schone oder, wenn es nötig ist, einfach eine Tasse wohltuenden Tee genieße.


Im Laufe der Zeit habe ich erkannt, dass wir einen inneren Heiler in uns tragen. Wenn wir lernen, auf ihn zu hören, wird er uns stets den richtigen Weg weisen. Dazu müssen wir innerlich still werden und die leise Stimme in uns wahrnehmen, die uns die richtigen Entscheidungen treffen lässt. Das gilt auch für unsere Ernährung. Unser Körper weiß genau, was er braucht, um schlank, gesund und voller Energie zu sein. Und ja, Pizza, Pommes, Nudeln und Brot gehören nicht zu den gesündesten Lebensmitteln. Dieses Wissen sollte uns motivieren, bewusster mit unserer Ernährung umzugehen und uns für ein Leben voller Gesundheit, Fitness und Energie zu entscheiden.


"Die innere Stimme ist das sanfte Flüstern unserer Intuition, die uns den Weg weist, wenn wir bereit sind, ihr zuzuhören."

Doch warum fällt es vielen von uns schwer, dieses Wissen in die Tat umzusetzen?


Die moderne Lebensweise mit ihrem stressigen Alltag und den zahlreichen Verlockungen verführt uns oft zu ungesunden Essgewohnheiten. Wir sind von einer Vielzahl an verarbeiteten Lebensmitteln umgeben, die uns bequem und schnell sättigen, aber langfristig unserem Körper schaden können. Der Griff zu Fast Food, süßen Snacks und Softdrinks wird zur Gewohnheit, ohne dass wir uns bewusst machen, welche Folgen dies für unsere Gesundheit haben kann.


Eine bewusste Ernährung erfordert Zeit, Achtsamkeit und Disziplin. Es bedeutet, sich Zeit für die Zubereitung von frischen, naturbelassenen Lebensmitteln zu nehmen und bewusst zu genießen. Es heißt auch, auf die Bedürfnisse unseres Körpers zu hören und ihm das zu geben, was er wirklich braucht, anstatt ihn mit ungesunden Versuchungen zu belasten.


Die Umstellung auf eine gesunde Ernährung ist sicherlich keine leichte Aufgabe, aber es ist eine Investition in unsere Zukunft und unser Wohlbefinden. Indem wir bewusster essen, können wir nicht nur unser körperliches, sondern auch unser seelisches Gleichgewicht finden. Unsere Entscheidung für eine gesunde Ernährung ist ein Ausdruck von Selbstliebe und Wertschätzung für unseren Körper, der uns durch das Leben trägt.


In einer Welt, die ständig nach Schnelllebigkeit strebt, können wir uns bewusst dafür entscheiden, unserem Körper die Zeit und Fürsorge zu geben, die er verdient. Es ist an der Zeit, unserem inneren Heiler zuzuhören und auf eine gesunde, achtsame Ernährung umzusteigen. Denn nur so können wir die wahre Kraft einer bewussten Ernährung entdecken und ein erfülltes und gesundes Leben führen.

4 Ansichten0 Kommentare
bottom of page